Protein-Eiskaffee (Energie für Muskeln und Geist)

Ich weiß zwar nicht, wie es dir geht. Aber Kaffee gehört für mich am Morgen einfach dazu. Und auch am Nachmittag trinke ich von Zeit zu Zeit gerne mal eine Tasse.

Im Sommer kombiniere ich dann häufig Kaffee mit Eiweißpulver zu einem leckeren Protein Eiskaffee. Dieser erfrischt, macht wach und liefert gleichzeitig eine Extraportion Eiweiß.

Natürlich ist Proteinpulver auch beim Intervallfasten keine Pflicht. Doch gerade wenn es mal schnell gehen muss, kann dir ein Shake (oder auch ein Protein Eiskaffee) dabei helfen, eine ausreichende Eiweißzufuhr sicherzustellen.

Das brauchst du für die Zubereitung

Für den Protein Eiskaffee benötigst du auch nicht mehr Zutaten, wie der Verkäufer in der Eisdiele um die Ecke. Mit den Mengen kannst du durchaus etwas variieren, wobei sich bei mir die folgende Zusammensetzung bewährt hat.

  • 1 Tasse kalter Kaffee (circa 150 ml)
  • 40 Gramm Eiweißpulver (Vanillegeschmack)
  • 150 ml ungesüßte Mandelmilch
  • Eine gute Handvoll Eiswürfel oder Crushed Ice

Außerdem ist es für die Zubereitung des Protein Eiskaffees von Vorteil, wenn du einen Mixer besitzt.

Tipp: Selbstverständlich muss es nicht Eiweißpulver mit Vanillegeschmack sein. Probiere gerne andere Sorten aus und nimm das, was dir am besten schmeckt.

Zubereitung

Der Protein Eiskaffee lässt sich wirklich einfach zubereiten und ist bereits nach wenigen Minuten fertig. Das Einzige, was etwas dauert, ist das Abkühlen des Kaffees.

  1. Koche den Kaffee und lasse ihn dann abkühlen. (Schließlich soll dein Eiskaffee kalt, und nicht lauwarm, werden.)
  2. Gib das Eis, das Wasser, den Kaffee sowie das Proteinpulver in den Mixer und lasse diesen für einige Sekunden laufen.
  3. Sobald sich das Eiweißpulver in der Flüssigkeit aufgelöst hat, kannst du deinen Eiskaffee in ein großes Glas füllen und sofort genießen.
Tipp: Für den Fall, dass du keinen Mixer zur Hand hast, mixe das Proteinpulver mit dem Kaffee und dem Wasser einfach in einem Shaker und fülle dein Glas mit den Eiswürfeln damit auf.

Nährwerte

Sofern du dich bei der Zubereitung an die Vorgaben aus diesem Rezept hältst, kommt dein Protein Eiskaffee ungefähr auf die folgenden Nährwerte.

176 Kalorien
33 Gramm Eiweiß
2 Gramm Kohlenhydrate
4 Gramm Fett

Tipp: Du suchst nach Ideen, was du beim intermittierenden Fasten essen kannst? Dann solltest du dir auch die übrigen Intervallfasten Rezepte ansehen.